Nachrichten aus Neukölln

Krieg gegen die Ukraine: Wo stehen wir nach über einem halben Jahr der Zeitenwende? 1

Einladung zur Diskussionsveranstaltung der SPD Neukölln: Krieg gegen die Ukraine: Wo stehen wir nach über einem halben Jahr der Zeitenwende?

Am 24. Februar 2022 um 3.30 Uhr morgens MEZ geschah das, was Olaf Scholz in seiner historischen Regierungserklärung die "Zeitenwende" nannte. Putins Russland hat die Nachwende- und Friedensordnung in Europa mit einem unprovozierten und illegitimen Angriffskrieg auf die souveräne Ukraine mit einem Schlag beiseite gewischt. Europa, die Welt, befindet sich seitdem in einem neuen, kalten Krieg. Die westliche Welt rückt zusammen, die Ukraine kämpft ums Überleben und sie liefert immer neue schreckliche Bilder aus dem Donbass, Charkiw, Bucha und vielen anderen Orten - aber auch von bewundernswerter Resilienz und Kampfeswillen. Was bedeutet dieser Krieg für das westliche Bündnis und die europäische Friedensordnung? Warum hat man Putin so lange gewähren lassen? Wie sehr ist die bundesrepublikanische Gesellschaft auf Wehrhaftigkeit vorbereitet? Wie gut ist Berlin und Deutschland auf den Winter und das Erpressungsmittel Energie vorbereitet? Handeln der Bund und die EU ausreichend effektiv und wie schätzt das Podium die weitere Lage ein? Tut Deutschland genug? Über diese und viele weitere Fragen diskutieren auf Einladung der SPD Neukölln am Freitag, den 09. September 2022. Beginn ist 19.00 Uhr, Ende etwa 21.00 Uhr. Ort: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, kleiner Saal, Bat-Yam-Platz 1, 12353, Berlin (U7, Lipschitzallee) Unsere Gäste sind: Ljudmyla Melnyk, Projektleiterin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Europäische Politik Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, MdB, Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Deutschen Bundestag Dr. Fritz Felgentreu, ehem. verteidigungspolitischer Sprecher der SPD Bundestagsfraktion Dr. Dmitri Stratievski, Politologe und Historiker, Vorstandvorsitzender des Osteuropa-Zentrums Berlin OEZB e.V. Ana-Maria Trăsnea, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Engagement-, Demokratieförderung und Internationales Moderation: Dr. Liana Fix, Körber-Stiftung/German Marshall-Fund, Historikerin und Politikwissenschaftlerin zu Russland und Osteuropa. 
Nach Fragerunden auf dem Podium wird Liana Fix auch das Publikum mit seinen Fragen einbeziehen. Ebenso wird die Veranstaltung über einen Livestream mitzuerleben sein.
  • 75 Jahre Nachbarschaftsheim Schierker Straße

    Feiert das Jubiläum vor Ort mit: Neuköllns SPD-Fraktionsvorsitzende Cordula Klein mit Klaus-Uwe Benneter Corona und steigende Materialpreise verzögerten den Neubau des Nachbarschaftsheim Neukölln. Er konnte dennoch 2021 nach etwas mehr als zwei Jahren Bauzeit eröffnet und pünktlich am 17. September…

  • Neue Schulwegpläne für Neuköllner Grundschulen - Symbolische Übergabe an die Konrad-Agahd-Schule

    Große Freude über die anschaulichen Pläne für die Schulanfänger*innen Kinder einer 1. Klasse der Konrad-Agahd-Grundschule stehen in ihrem Schulraum an einem großen Schulwegplan. Ein Junge führt seinen Zeigefinger über den Plan und macht klar: Im Großen und Ganzen weiß er,…

  • 125 Jahre SV Buckow – Eine Ausstellung im Buckower Heimatverein

    Lutz Führer erläutert den SPD-Fraktionären Wolfgang Hecht und Peter Scharmberg die Vereinsgeschichte (v.re.) Aus Anlass des 125jährigen Jubiläums des SV Buckow eröffnete der Heimatverein Buckow in seinen Räumlichkeiten am Buckower Damm eine kleine Ausstellung zur Vereinsgeschichte des SV Buckow. Die…

  • Besuch der Sommer- Jungtierschau in Rudow

    Unser stellvertretender Fraktionsvorsitzender Peter Scharmberg, Hakan Demir MdB, Ellen Imme und Maximilian Neudert (v.re.) Die Sommer-Jungtierschau in Rudow ist schon etwas Besonderes. Gerade bei Hühnern und Kaninchen zeigt sich, was unser stellvertetender Fraktionsvorsitzender Peter Scharberg in seiner Begrüßungsrede als Mitglied…

  • <strong>Der Dirigent der Weltstadt </strong><strong>–</strong><strong> Martin Wagner und das Neue Berlin</strong>

    Ausstellungseröffnung im Rathaus Neukölln Begeistert von der gelungenen Ausstallung: Unsere Fraktionäre Almuth Draeger, Gabriela Gebhardt und Wolfgang Hecht (v.re.) mit Neuköllns Kulturstadträtin Karin Korte (2.v.re.) Es ist ein  Glücksfall, dass die Ausstellung „Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und…

  • Spenden für die Kubus Notunterkunft für Obdachlose überreicht

    Franziska Jahke, Nilgün Hascelik und Wolfgang Hecht (v.li.) überreichen Sachspenden an Gernot Zessin von Kubus Noch vor der Sozialausschusssitzung bei Kubus gGmbH in Neuköllns Teupitzer Straße überreichten unsere Fraktionärinnen Franziska Jahke und Nilgün Hascelik und unser Fraktionär Wolfgang Hecht an…

  • Eröffnung des Eine-Welt-Zentrums Global Village

    Unser Bürgerdeputierter Michael Morsbach machte sich gemeinsam mit unseren Fraktionärinnen Marina Reichenbach (li.) und Anny Boc vor Ort ein Bild. Am vergangenen Freitag wurde endlich die Eröffnung des Eine-Welt-Zentrums Global Village im Norden Neuköllns gefeiert. Die Eröffnung hatte sich wegen…

  • Über 20 Jahre Bio-Brotbox 

    Gemeinsam für gesunde und vollwertige Ernährung von klein auf In diesem Jahr haben rund 65.000 Schulanfängerinnen und Schulanfänger in Berlin und Brandenburg Biobrotboxen überreicht bekommen. Gepackt wurden sie am Sonntagvormittag, dem 4. September bei Terra Naturkost in Neuköllns Gradestraße. Stets…

  • Feierliche Verleihung der Neuköllner Ehrennadel

    Begingen gemeinsam einen Festtag bürgerschaftlichen Engagements für Neukölln: Stadträtin Mirjam Blumenthal (SPD), Bezirksverordnetenvorsteher Lars Oeverdieck (SPD), Manuela Matthes, Stadtrat Jochen Biedermann (Grüne), Stadträtin Sarah Nagel (Linke), Stadträtin Karin Korte (SPD), Jörg Christians, Hafsa Özkan, Stadtrat Falko Liecke (CDU) und Dr.…

  • 100 Jahre „Guter Wille“ - 75 Jahre Kleingartenanlage National Registrierkassen

    Unsere Fraktionsvorsitzende Cordula Klein übergab eine Rixi Friedens- und Freundschaftsbär an den Vorstand der KGA NCR.v.li.  Keddam Arezki, Eyip Cömert, Cordula Klein und Peter Scharmberg. Auch in diesem Jahr feierten einige Neuköllner Kleingartenanlagen (KGA) Jubiläum. Eine davon ist die  KGA…