Tür zu Tür – Wahlkampf in der Gropiusstadt

14040020_852014851602058_4884789125573678410_n

Unsere Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey war am Wochenende gemeinsam mit unserer Abgeordnetenhauskandidatin Karin Korte in der Gropiusstadt unterwegs um Tür zu Tür – Wahlkampf zu machen. Franziska Giffey und Karin Korte klingelten kurz bei den Anwohnern, stellten sich kurz vor, brachten Infomaterial mit und riefen zur Beteiligung an der Wahl am 18. September auf. Die Gespräche boten auch eine Möglichkeit über Sorgen und Nöte der Leute zu sprechen. Die meisten Bewohner der Gropiusstadt zeigten sich dabei überrascht und erfreut, dass mal jemand bei ihnen vorbeischaut.

Das zweite Großplakat der SPD Neukölln ist da!

13938344_849492001854343_2303820835952072789_n

Das zweite Großplakat der SPD Neukölln ist da – im Straßenbild und in den U-Bahnhöfen – mit unserem Motto, das auch Titel des Wahlprogramms ist: „Herz und Verstand für Neukölln“ – fotografiert auf dem Samstagsmarkt DIE DICKE LINDA am Kranoldplatz. Das Motiv zeigt unsere Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey im direkten Gespräch mit den Neuköllnerinnen und Neuköllnern – ein typisches Bild für die Arbeit von Franziska Giffey. Allein im letzten Jahr absolvierte Franziska Giffey in ihrer Funktion als Bezirksbürgermeisterin fast 500 Außentermine vor Ort und legte so ihre Basis für gute Kommunalpolitik in Neukölln.

Wir möchten an dieser Stelle auch ausdrücklich unseren Spendern und Unterstützern danken, die Plakat Nummer 2 ermöglicht haben. #‎NatürlichNeukölln‬

Pressetermin der Bezirksbürgermeisterkandidaten der SPD Berlin

13935098_848424078627802_2898125894174627042_n

Am gestrigen Montag war Pressetermin im Café Einstein Unter den Linden. Unser Regierender Bürgermeister und SPD-Landesvorsitzender Michael Müller hat alle 12 Bezirksbürgermeisterkandidaten der SPD Berlin vorgestellt – mit anschließendem Fotostop am Brandenburger Tor.

Sommerfest der SPD Berlin

14021611_847536668716543_7695105468713197757_n

Am Samstag war die SPD Neukölln bei bestem Wetter und toller Stimmung mit einem Stand beim Sommerfest der SPD Berlin vertreten. Mit dabei war natürlich auch unsere Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey. Den Stand teilten wir uns mit dem NIC Neukölln Info Center. ‪#‎NatürlichNeukölln‬

Veranstaltung zum Thema Gutes Wohnen und Zukunft des Verkehrs in Neukölln

Ob es die Angst vor der nächsten Mieterhöhung ist, die Schwierigkeit, als Familie eine bezahlbare Wohnung im Kiez zu finden oder der tägliche „Überlebenskampf“ auf dem Fahrrad im Straßenverkehr – die Themen betreffen alle Menschen in Neukölln und bestimmen zur Zeit den Wahlkampf.

Im Rahmen der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich mit dem zuständigen Senator Andreas Geisel, Hr. Sami Natal/Vorstand der GW Neukölln e.G. und unserer Kandidatin Nicola Böcker-Giannini im Wahlkreis 1 (Reuterstraße und östliches Rixdorf) zu unterhalten und Ihre Fragen zu stellen.

Zeit & Ort der Veranstaltung: Dienstag, 16. August, 19:00 Uhr, Teupitzerstrasse 39, 12059 Berlin
Zur Veranstaltung bei facebook:
https://www.facebook.com/events/1977830002443289/

Veranstaltung am 13. September: „Starker Staat – gestärkte Gesellschaft“

Cover_FvO_Starker-StaatWir leben in einer unruhigen Zeit. Über eine Million Menschen sind vor Krieg und Gewalt zu uns geflohen und haben Aufnahme gefunden. Unsere Anstrengungen richten sich darauf, ihnen nun schnell zu einem selbständigen und finanziell unabhängigen Leben zu verhelfen. Denn ein Klappbett in einer Notunterkunft ist keine Integration: Wir müssen Arbeits- und Ausbildungsplätze schaffen, Betreuungsangebote ausbauen und die Kinder in unsere Schulen bringen.

Diese Aufgaben kann ehrenamtliches Engagement allein nicht stemmen. Es sind staatliche Strukturen, staatliche Institutionen, die in der Verantwortung dafür stehen, dass Integration gelingt: Bildung, Sicherheit und Ordnung, Recht und Gerechtigkeit sind klassische Staatsaufgaben. Niemand sonst kann sie erledigen – nur Reiche können sich einen schwachen Staat leisten. Wir brauchen künftig mehr Lehrerinnen und Lehrer, mehr Polizistinnen und Polizisten, mehr Richterinnen und Richter, mehr Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter. Denn wir stehen vor einer doppelten Aufgabe: die Flüchtlinge zu integrieren und die Gesellschaft zusammenzuhalten.

Für die Sozialdemokratie ist daher ein starker, entschlossener und handlungsfähiger Rechtsstaat entscheidend. Eine Maßnahme war die Schaffung 3000 neuer Stellen bei der Bundespolizei. Mit dem Integrationsgesetz tun wir viel dafür, dass Flüchtlinge schnell Deutsch lernen und in Arbeit kommen. Angesichts dessen stellt sich die Frage: Wie können Zivilgesellschaft und staatliche Institutionen zukünftig besser zusammenarbeiten? Die SPD-Bundestagsfraktion will die vor uns stehenden Veränderungen aktiv gestalten – mit Zuversicht und Realismus. Dr. Fritz Felgentreu und die SPD Neukölln laden Sie ein, darüber mit uns ins Gespräch zu kommen.

Programm
18.00 Uhr: Begrüßung – Dr. Fritz Felgentreu, MdB
18.15 Uhr: Zusammenleben gestalten – das Integrationsgesetz; Dr. Eva Högl, MdB – Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
18.30 Uhr: Offene Diskussionsrunde mit

  • Lars Wendland, Gewerkschaft der Polizei – Bundespolizei, stellv. Vorsitzender der Direktionsgruppe Berlin Brandenburg
  • Dr. Eva Högl, MdB, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
  • Raphael Dütemeyer, Malteser Einrichtungsleiter Unterkunft Karl-Marx-Straße
  • Martin Lauterbach, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Leiter des Referates „Grundsatzfragen der Integration“
  • Moderation: Dr. Fritz Felgentreu, MdB

19.15 Uhr: Diskussion mit dem Publikum und Möglichkeit, Fragen zu stellen
20.00 Uhr: Fazit und Schlusswort – Dr. Fritz Felgentreu, MdB

Zur Anmeldung: http://www.spdfraktion.de/termine/2016-09-13-starker-staat-gestaerkte-gesellschaft
Zur Veranstaltung bei facebook: https://www.facebook.com/events/1130883110315536/

1890553_1701438680085722_4971358748763435779_o