Gropiusstadt

Gropiusstadt 4

WIR SIND VOR ORT!
Als SPD Gropiusstadt engagieren wir uns täglich für eine lebenswerte, soziale und solidarische Nachbarschaft. Wir sind vor Ort eng mit sämtlichen Akteuren vernetzt und machen uns stark für die Belange der Einwohnerinnen und Einwohner – von der Gropiusstadt, über das nördlich davon liegende Buckow Nord und Teile des Rudower Blumenviertels.

Unsere Arbeit und Aktivitäten:
monatliche Sitzungen zu diversen politischen Themen
• monatliche Kegelgruppe der SPD Gropiusstadt
• regelmäßige Infostände vor Ort
• Aktionen gegen rechte Gewalt und Hetze
• enge Zusammenarbeit und Verzahnung mit der Bezirks-, Landes- und Bundespolitik

Ein Höhepunkt unserer Arbeit ist der alljährlich stattfindende Tower-Run in Deutschlands größtem Hochhaus.

Unsere neue Abteilungshomepage mit allen weiteren Informationen zu unsere politischen Arbeit, unseren Sitzungen und Aktionen finden sich von nun an auf: www.spd-gropiusstadt.de

Kontakt: Gropiusstadt@spd-neukoelln.de

Abteilungvorstand:

Gropiusstadt 5

Marcel Hopp

MdA, stellv. Kreisvorsitzender, Abteilungsvorsitzender
Gropiusstadt 6

Karin Korte

Bezirksstadträtin, Abteilungsvorsitzende, stellv. Vorsitzende ASF
Gropiusstadt 7

Jutta Weißbecker

Stellv. Abteilungsvorsitzende
Gropiusstadt 8

Maximilian Neudert

stv. Abteilungsvorsitzender, Bezirksverordneter

Joel Aroko

Abteilungskassierer
Gropiusstadt 9

Cindy Adjei

Abteilungsschriftführerin, Bezirksverordnete

News aus der Gropiusstadt

  • Tower Run 2022 entfällt
    Mit Bedauern müssen wir mitteilen, dass der nächstjährige Tower Run 2022, der am 09. Januar 2022 hätte stattfinden sollen, auf Grund der gesundheitspolitischen Lage entfällt. Seit 20 Jahren erfreut sich diese Veranstaltung bei Anwohner*innen der […]
  • Spatenstich für das Zentrum für Sprache und Bewegung am Campus Efeuweg
    Am 5. März schien die Sonne auf dem Campus Efeuweg. Zusammen mit der Schul- und Bildungsstadträtin Karin Korte hat Bezirksbürgermeister Martin Hikel (beide SPD) den Spatenstich für das Zentrum für Sprache und Bewegung getan. Mit […]
  • Wohnungsbau auf dem Lise-Meitner-Gelände
    Hier wird einmal eine Schule gestanden haben Neukölln setzt den konsequenten Schul- und Wohnungsbau fort. Das Oberstufenzentrum Lise-Meitner-Schule, spezialisiert auf Naturwissenschaften, hat Ende letzen Jahres auf dem Nachbargrundstück einen mehr als 50 Millionen Euro teuren […]
  • Der Lipschitzbrunnen sprudelt wieder
    Als die Fontäne in den Himmel schießt, jauchzen die Menschen vor Freude, klatschen Beifall und lassen Boote zu Wasser. 20 Jahre lang lief kein Tropfen Wasser im Lipschitzbrunnen. Nun endlich konnte er umfassend  durch das […]
  • Etwas Neues für die Gropiusstadt und Neukölln
    Was kann der Bezirk tun, um außerhalb der bestehenden Milieuschutzgebiete die Mietsteigerungen zu begrenzen? Um das zu klären, wurde die Landesweite Planungsgesellschaft mbH (LPG) vom Bezirksamt mit der Erstellung einer Übersicht (Denglisch: Grobscreening, beauftragt Die […]