Arbeitsgemeinschaft Migration

Als Teil der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) ist es das Ziel der Arbeitsgemeinschaft (AG) Migration und Vielfalt die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben zu fördern sowie sich für Chancengleichheit und die Akzeptanz gesellschaftlicher Vielfalt einzusetzen. Neukölln ist ein Einwanderungsbezirk, geprägt von einer großen kulturellen und ethnischen Vielfalt. Dazu gehört auch, dass sich die Vielfalt in Neukölln auch in unserer Partei und bei den Mandatsträger*innen widerspiegelt.

Rund 40 Prozent der Neuköllner*innen haben einen Migrationshintergrund. Hier erleben wir die Chancen von Migration und Vielfalt. Eine plurale, inklusive, gleichberechtigte und offene Gesellschaft, die Aufstieg im Sinne der sozialen Gerechtigkeit für Alle und ein solidarisches Miteinander ermöglicht, ist ein Prozess, der politisch begleitet werden muss.

Die AG Migration und Vielfalt ist den sozialdemokratischen Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität verpflichtet. Daraus folgt, dass Kompromisse nicht dort gemacht werden können, wo es um grundlegende Menschen- und Grundrechte geht. Wir werden uns daher immer gegen Entscheidungen stellen, die diese Werte aushöhlen.

Wir verstehen Migration, Integration und Vielfalt als einen gesamtgesellschaftlich relevanten Themenkomplex, der in alle Politikfelder hineinreicht. Wir stellen uns gegen rassistische Denkweisen und bekämpfen die gesellschaftlich und institutionell bedingte Benachteiligung von allen Menschen. Die AG Migration und Vielfalt setzt sich in diesem Zusammenhang gegen jegliche Form von Diskriminierung und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit ein. Dies gilt auch für derartige Debatte und Haltungen in Einwanderer-Communities.

Progressive Migrationspolitik schließt für uns eine humane, verantwortungsbewusste Asylpolitik mit ein, die von der EU bis zu den Neuköllner Kiezen wirkt. Wir stehen für ein offeneres Einwanderungsrecht ein, das nicht nur ökonomische Faktoren berücksichtigt. Wir treten ein für die gleichberechtigte Teilhabe aller hier lebenden Menschen mit Migrationshintergrund – der ersten und nachfolgenden Generationen ebenso wie von Geflüchteten und anderen neuen Einwanderergruppen. Wir verstehen uns als Ansprechpartner für die Anliegen aller Bürgerinnen und Bürger sowie aller Migrantenorganisationen in Neukölln und tragen mit unserer Arbeit zu einem vielfältigen Zusammenleben in Neukölln und Berlin bei.

Du willst dich mit uns engagieren oder mal reinschnuppern? Wir treffen uns in der Regel an jedem 4. Donnerstag des Monats im Restaurant der AWO “S…Cultur” (Erkstraße 1, 1min von U Rathaus Neukölln). All unsere Termine mit näheren Informationen findest du aber auch in der rechten Spalte unter “Aktuelle Termine”. Egal, ob SPD-Mitglied oder nicht, jede/r ist bei uns herzlich willkommen!

Wir sind momentan dabei unsere Homepage zu erstellen. Bis dahin findest du uns aber auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/pages/SPD-AG-Migration-Neuk%C3%B6lln/125950230908682

AG-Vorstand

Anny Boc

Vorsitzende AG Migration

Timo Schramm

Vorsitzender AG Migration

Myoung-Le Seo

Stellv. Vorsitzende AG Migration

Aymen Montasser

Stellv. Vorsitzender AG Migration

Aboassi Maamoon

Schriftführer AG Migration

News der AG

  • Begegnung der Kulturen im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
    Am 26. April 2019 haben sich im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt wieder einmal Anwohner*innen und lokale Kulturgruppen zur Traditionsveranstaltung „Begegnung der Kulturen“ zusammengefunden. Der gemeinsame Abend stand unter dem Thema „Armenien und Ukraine“. Es wurde gesungen, getanzt […]
  • Spendenaktion für Geflüchtete – Wir schenken Wärme!
    “Wir haben einen Lkw voll mit Kleiderspenden”, so beschrieb Cemal Boyraz von ‪SivasliCanlar‬ das Ergebnis der Sammelaktion ‪WIR schenken Wärme‬. Einige der Spenden erreichten uns sogar aus Leipzig. Wir danken dem ‪Türkisch-Deutschem Zentrum‬, Hilfsbund für […]
  • Spendenaktion für Geflüchtete – Wir schenken Wärme!
    Es wird kalt in Berlin und viele Geflüchtete haben keine winterfeste Kleidung. Die AG Migration und Vielfalt in der SPD Neukölln will das ändern und plant deshalb gemeinsam mit dem Türkisch-Deutschen Zentrum e.V. (TDZ), dem […]
  • Auftaktveranstaltung: Gemeinsam im Dialog für die Einwanderungsgesellschaft
    Fast tagtäglich finden in Berlin Parteiveranstaltungen statt, doch nur selten stehen Vertreter*innen von Organisationen und deren Ideen im Mittelpunkt. Das wollte die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Neukölln ändern und lud am vergangenen […]
  • Ein Jahr nach dem Landesanerkennungsgesetz: Erfolg oder Misserfolg für Berlin?
    Das Berliner Landesanerkennungsgesetz ist seit über einem Jahr in Kraft. Doch das noch junge Gesetz ist noch vielen Bürgerinnen und Bürgern vollkommen unbekannt und schwer zu durchschauen. Deshalb hat sich die AG Migration Neukölln gemeinsam […]