Alt-Britz

Die Abteilung 11/Alt-Britz ist einer der ältesten Ortsvereine der Berliner SPD. Sie gruppiert sich rund um den alten Ortskern von Britz. Das Gebiet erstreckt sich nach Süden bis zum Gelände des Britzer Gartens (ehem. Buga) sowie nach Westen bis zur Bezirksgrenze von Tempelhof und reicht im Norden bis zur Blaschkoallee. Nach Osten wird der Abteilungsbereich durch den Grünzug nördlich und südlich des Schlosses Britz begrenzt. Südlich der Gutschmidtstraße schließt unser Bereich die großen Siedlungen an der Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn mit ein.

Mit etwa 80 Mitgliedern ist sie eine eher kleine Abteilung in Neukölln. Die Mitgliederversammlungen finden in der Regel im Gebäude des Sportvereins “Stern Britz” am Buckower Damm 150 statt.

Abteilungsvorstand

Alt-Britz 4

Thomas Blesing

Bezirksverordneter, Abteilungsvorsitzender
Alt-Britz 5

Jürgen Koglin

Bezirksverordneter, Stellv. Abteilungsvorsitzender
Alt-Britz 6

Christine Koglin

Bezirksverordnete, Abteilungskassiererin
Alt-Britz 7

Jörg Stempel

Abteilungsschriftführer

News aus Alt-Britz

  • Gedenken der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft
    Traditionell nimmt die SPD Neukölln an der vom Britzer Bürgerverein organisierten Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag am Naturdenkmal Ehrenhain am Britzer Fennpfuhl teil, um den Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft zu erinnern. Am 15. November hielt der […]
  • Bibliothek Britz nach Margarethe Kubicka benannt
    Die Stadtteilbibliothek in Britz trägt seit dem 2. September 2020 den Namen von Margarete Kubicka (1891-1984). Kubicka war Lehrerin, Künstlerin und Demokratin. Sowohl in den Kunstkämpfen ihrer Zeit, als auch in täglichen Auseinandersetzungen ist sie […]
  • Tulipan im Britzer Garten
    “Das Wetter war die letzten Tage ja nicht so toll, aber es ist klar: wenn wir die Tulipan-Paten ehren und ihr so schön singt, dann scheint die Sonne.” Mit dem schönen Wetter angemessener guter Laune […]