Abteilung Alt-Britz

Die Abteilung Alt-Britz ist einer der ältesten Ortsvereine der Berliner SPD. Sie gruppiert sich um den alten Ortskern von Britz herum. Das Gebiet erstreckt sich nach Süden bis zum Gelände des Britzer Garten (ehem. Buga) sowie nach Westen bis zur Bezirksgrenze von Tempelhof und reicht im Norden bis zur Blaschkoallee. Nach Osten wird der Abteilungsbereich durch den Grünzug nördlich und südlich des Schlosses Britz begrenzt. Südlich der Gutschmidtstraße schließt unser Bereich die großen Siedlungen an der Neukölln-Mittenwalder Eisenbahn mit ein.

Abteilungsvorstand:

Thomas Blesing - Abteilungsvorsitzender, Bezirksverordneter

Thomas Blesing

Thomas Blesing

Bezirksstadtrat für Bauwesen bis Oktober 2016

Nach seinem Abitur (1974) am Albert-Einstein-Gymnasium studierte Thomas Blesing an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege. Er arbeitete in der Senatsverwaltung und an der Verwaltungsakademie. Von 2001 bis 2006 war er Bezirksstadtrat für Jugend in Berlin-Neukölln und von 2006 bis 2016 für das Bauwesen zuständig.

Er trat 1973 der SPD bei. 1979 wurde er in Neukölln Bürgerdeputierter und 1984 Bezirksverordneter.

Thomas Blesing ist verheiratet und Vater einer Tochter.

E-Mail: t.blesing(at)spd-neukoelln.de

Jürgen Koglin - stellv. Abteilungsvorsitzender, Bezirksverordneter

Jürgen Koglin

Jürgen Koglin

Geboren 1952 in Berlin, Bezirksverordnetenvorsteher, Dipl.-Verwaltungswirt, Projektberater, Personalberater, Organisator, seit 1972 Mitglied der SPD

Aufgewachsen und Schule in Reinickendorf, Abitur an der Menzelschule, Studium mit Diplom-Abschluss, AStA-Mitglied, Gewerkschaftvertreter, Dienstaufnahme in der Senatskanzlei, danach diverse Verwaltungen – u.a. 12 Jahre Senatsverwaltung für Finanzen, Senatsverwaltung für Jugend und Familie –, mehrere Zusatzausbildungen und Weiterbildungen, z.B. Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft, Psychologische Organisation, Finanzcontrolling.

1988 zweite Heirat, 1993 und 1995 zwei Töchter

Seit 1978 Bürgerdeputierter, seit 1985 Bezirksverordneter, 2000 Fraktionsvorsitzender, 2009 Bezirksverordnetenvorsteher

Weitere Mitgliedschaften: ASB, ACV

E-Mail: j.koglin(at)spd-neukoelln.de

Christine Koglin - Abteilungskassiererin, Bezirksverordnete

Dipl.-Verwaltungswirtin (Alter: 50 Jahre)

Jörg Stempel - Abteilungsschriftführer

Jörg Stempel

Jörg Stempel

Buchbinder

Ich bin 1966 in Neukölln zur Welt gekommen. Ganz klassisch, wie viele andere auch, am Mariendorfer Weg. Grundschulbesuch in der heutigen Hans-Fallada-Schule und danach ging ich auf die Otto-Hahn-Gesamtschule. Dem Schulbesuch schloss sich eine Ausbildung zum Handwerk des Buchbinders an. Seit Ende der Ausbildung bin ich in der Bundesdruckerei GmbH als Facharbeiter beschäftigt.

Seit 1991 Mitglied der Neuköllner SPD, bin ich derzeit Vorstandsmitglied und Schriftführer der Abteilung Alt-Britz und Kreisdelegierter. Der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung gehöre ich seit 2001 an und bin Mitglied in den Ausschüssen für Sport (als stellvertretender Vorsitzender), für Wirtschaft und für Eingaben und Beschwerden.

Weitere Aktivitäten und Mitgliedschaften:
Ver.di, als Nachrücker Mitglied des Betriebsrats der Bundesdruckerei und Vertrauensmann, SC Schlaff Berlin e.V. (Sportverein aus Neukölln!), Freunde und Förderer der Hufeisensiedlung

Sabine Haupt - Beisitzerin für Frauen

Gabriela Gebhardt - Beisitzerin

gebhardt

geboren 1961 in Berlin

Tätig als Arzthelferin mit Schwerpunkt Entspannungstherapie und Atempädagogik in einer Neuköllner Arztpraxis.

Gabriela Gebhardt ist seit 2003 in der Neuköllner Kommunalpolitik tätig und trat nach Mitgliedschaft bei Bündnis 90/Die Grünen 2010 in die SPD ein. Sie bekleidet seit 2012 in ihrer politischen Heimat Alt-Britz in der 11. Abteilung die Funktion der Beisitzerin. Mit der Wahl 2011 wurde sie Bürgerdeputierte im Ausschuss Gesundheit der BVV Neukölln. 2013 rückte sie als Bezirksverordnete nach.

Ausschüsse: Gesundheit (Ausschussvorsitzende) und Soziales, Mitglied im Integrationsausschuss und beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss. Seit 2015 Kuratoriumsmitglied der Neuköllner Marktstiftung.

Mitgliedschaften: Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen, Förderverein Schloss Britz, Förderverein der Oskar-Heinroth-Grundschule (Gründungsmitglied)

Email: gabi.gebhardt@mac.com

 

Jürgen Buhrmeister - Beisitzer

Peter Grützmacher - Beisitzer

Harry Manntz - Beisitzer

Abteilungsversammlung am 20. Mai 2014

In diesem Monat werden wir eine Abteilungsversammlung gemeinsam mit den Abteilungen Neukölln-Mitte und Buckow durchführen. Das Thema dieser Veranstaltung ist die Situation in der neuen Flüchtlingsunterkunft Haarlemer Straße/Späthstraße.
Als Referent wurde der Neuköllner Sozialstadtrat Bernd Szczepanski (Bündnis 90/Die Grünen) eingeladen, der die gesamte Planungs-, Bau- und Belegungsphase begleitet hat.
Wir freuen uns auf einen spannenden Abend,

am Dienstag, 20.Mai 2014 um 19.00 Uhr in der Aula der Otto-Hahn-Oberschule, Buschkrugallee 63

Jahreshauptversammlung der Abteilung Alt-Britz

Am 25. Februar 2014 trafen sich die Mitglieder der 11. Abteilung um den Vorstand neu zu wählen.
Thomas Blesing wurde genauso als Abteilungsvorsitzender bestätigt wie Jürgen Koglin als stellvertretender Vorsitzender und Christine Koglin als Abteilungskassiererin und Jörg Stempel als Abteilungsschriftführer.
Als Beisitzer wurden gewählt:
Jürgen Buhrmeister für Umwelt
Wolfgang Schimmang für Bildung und Kultur
Gabriela Gebhardt für Gesundheit
Sabine Haupt für Frauen (ASF)
Peter Grützmacher für Senioren (60+)
Harry Manntz für Arbeitnehmerfragen (AfA)

Britzer Sozis on Tour

Britzer Sozis on Tour!

Im Rahmen der Woche der Neuköllner SPD zur 150-Jahr Feier der SPD möchte unsere SPD Alt-Britz Sie zu einer Rundfahrt zu den Höhepunkten Neuköllner Sozialdemokratie einladen.
Wir fahren mit Ihnen zu Plätzen und Orten, die durch Namensgebung und Wirkung berühmter Neuköllner Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten das Bezirksbild prägen und fest mit unserem Bezirk verbunden sind.

Lassen sie mit uns wieder Otto Wels und andere Persönlichkeiten aufleben.
Fahren Sie vorbei an Gebäuden und Plätzen, die mit sozialdemokratischem Engagement und Handeln den Weg unter anderem in das Weltkulturerbe, der Hufeisensiedlung, gefunden haben.

Ein roter Faden zieht sich durch Neukölln, früher und jetzt!

Auf diesen Spuren möchten wir mit Ihnen durch Neukölln fahren.

Am: 7. Juni 2013
Treffpunkt: Marktplatz Britz-Süd (U-Bhf Britz-Süd)
Um 16.00 Uhr Ende: ca. gegen 18.00 Uhr
Anmeldung: Bis 4.Juni 2013 unter spd-britz@arcor.de

Wir freuen uns aus Sie!

Abteilungsversammlung der SPD Alt-Britz

Die Abteilungsneuwahlen im Februar haben auch diesmal eine große Resonanz gehabt, so dass über 30 Prozent unserer Mitglieder erschienen waren, um die personellen Weichen für die nächsten zwei Jahre zu stellen. Im Ergebnis ist der gesamte Vorstand mit sehr großer Zustimmung bestätigt worden, wobei wie vorgeschlagen auch neue Genossinnen Verantwortung übernommen haben.
Der Vorstand bedankt sich noch einmal an dieser Stelle für Euer Vertrauen!

Ein großer Erfolg war auch unsere diesjährige Abteilungsfahrt nach Halle/Saale. Strahlendes Frühlingswetter und ein interessantes Programm trugen dazu wesentlich bei, nicht zu vergessen das Maritim-Hotel mit seinem kulinarischen Angebot.

Nun geht es für den Landesverband Berlin der SPD auf die Neuwahl des Landesvorstands zu; ein Ereignis, das fast unvermutet größte Aufmerksamkeit erlangt. War in den vergangenen Jahren die Wahl von %%Michael Müller%% und seiner Mannschaft fast zur Routine geworden, gibt es plötzlich bei einigen Kreisverbänden Bedenken, den frisch gewählten Senator wieder im Amt als Vorsitzenden der Berliner SPD zu bestätigen. Über die Medien hat sich der eher unbekannte Kreisvorsitzende aus Friedrichshain-Kreuzberg %%Jan Stöß%% in die Diskussion um das Amt gebracht. Unterstützt wird er ganz offensiv vom Fraktionsvorsitzenden %%Raed Saleh%% aus Spandau. So steuert die Berliner SPD auf eine Machtprobe unter den Parteilinken zu, denn inhaltlich dürfte wenig die Konkurrenten trennen. Wir möchten Euch im Vorfeld über Hintergründe informieren und mit Euch die Dimension des Vorgangs diskutieren.

Allerdings wollen wir Euch auf unserer kommenden Abteilungsversammlung auch über ein paar interessante Dinge aus der Neuköllner Bezirkspolitik und aus der Bezirksverordnetenversammlung informieren. Denn das alles steht bekanntlich nicht in der Zeitung.

Wir freuen uns wie stets auf Euer Kommen und treffen uns wie üblich am vierten Dienstag im Monat.

Abteilungsversammlungen der SPD Neukölln-Mitte und der SPD Alt-Britz

Bei einer gemeinsamen Abteilungsversammlung wird der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus und Vorsitzende des Petitionsausschusses, der Genosse %%Andreas Kugler%% aus Steglitz, zu Gast sein.
Er wird uns die wesentlichen Inhalte der Koalitionsvereinbarung mit der CDU vorstellen und natürlich dabei auf alle Schwerpunktaussagen zu wichtigen Themen und Projekten eingehen. Eine anschließende Diskussion ist selbstverständlich vorgesehen und dürfte spannend werden.