Abteilungen

Alle Beiträge aus Abteilungen.

Gedenken der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft

Traditionell nimmt die SPD Neukölln an der vom Britzer Bürgerverein organisierten Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag am Naturdenkmal Ehrenhain am Britzer Fennpfuhl teil, um den Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft zu erinnern. Am 15. November hielt der […]

SPD Neukölln verurteilt Angriffe auf Meinungsfreiheit

Die Presse- und Meinungsfreiheit ist eines der höchsten Güter in unserer Demokratie. Niemand hat das Recht, dieses Recht willkürlich zu beschneiden. Der Mord an dem französischen Lehrer Samuel Paty in Conflans-Sainte-Honorine, der für seine Überzeugung und […]

Neukölln in Bewegung – Für eine Verlängerung der U7 zum BER: Spaziergang mit Bezirksbürgermeister Martin Hikel

Am 15. September lud die Bürgerinitiative „Neukölln in Bewegung – Für eine Verlängerung der U7 zum Flughafen BER“ gemeinsam mit der SPD Rudow zu einem Spaziergang mit Bezirksbürgermeister Martin Hikel ein. Ziel des Rundganges durch […]

Bibliothek Britz nach Margarethe Kubicka benannt

Die Stadtteilbibliothek in Britz trägt seit dem 2. September 2020 den Namen von Margarete Kubicka (1891-1984). Kubicka war Lehrerin, Künstlerin und Demokratin. Sowohl in den Kunstkämpfen ihrer Zeit, als auch in täglichen Auseinandersetzungen ist sie […]

Seniorenfreizeitstätte in Rudow feierlich eröffnet

Die Seniorenfreizeitstätte Rudow ist am 21. August um 13.00 Uhr feierlich durch Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) und die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey (SPD) sowie Sozialstadtrat Jochen Biedermann (Grüne) eröffnet worden. […]

Bürger*innen-Initiative für die Verlängerung der U7 zum BER

Am 10. August diesen Jahres hat sich die BürgerInnen-Initiative „Neukölln in Bewegung – Für eine Verlängerung der U7 zum BER“ gegründet. Dass es eine solche Initiative überhaupt noch geben muss, ist ein schlechtes Zeichen. Die […]

Erster Stolperstein in Rudow auf Initiative von „Rudow empört sich“ verlegt

„Ich sterbe schwer, aber mit dem Bewusstsein, dass ich nicht gemordet habe.“ Diese Worte schrieb der Kriegsgegner Otto Laube aus Rudow in seinem letzten Brief am Tag seiner Hinrichtung am 5. Juni 1944. Weil er […]

Wohnungsbau auf dem Lise-Meitner-Gelände

Hier wird einmal eine Schule gestanden haben Neukölln setzt den konsequenten Schul- und Wohnungsbau fort. Das Oberstufenzentrum Lise-Meitner-Schule, spezialisiert auf Naturwissenschaften, hat Ende letzen Jahres auf dem Nachbargrundstück einen mehr als 50 Millionen Euro teuren […]

SPD Buckow ehrt langjährige Mitglieder

Zum Jahresausklang fand bei der SPD Buckow ein Weihnachtsessen im Café Olympia in Alt Buckow statt. In gemütlicher Runde schaute der Vorsitzende Lars Oeverdieck auf das Jahr für Buckow bzw. auch auf die Arbeit in […]