Wolfgang Hecht

Funktionen in der SPD-Fraktion Neukölln:

  • Mitglied im Gesundheitsausschuss
  • Mitglied im Jugendhilfeausschuss

Persönliches:

  • geboren 1949 in Berlin
  • ledig
  • Diplom-Sozialpädagoge
  • seit 1975 Mitglied der SPD
  • seit 2008 Mitglied des Kreisvorstandes der SPD Neukölln
  • seit 2011 Mitglied der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung

Ostern 1969 habe ich das Abitur in Berlin bestanden und dann zunächst ein technisches Fach an der TU Berlin studiert; politisches Interesse führte mich zum Jugendverband SJD-die Falken, wo ich viele Jahre haupt- und ehrenamtlich tätig war. Nach dem Abschluss als Sozialarbeiter bis zu meinem Ruhestand arbeitete ich in den Bereichen Jugend- und Familienhilfe, Psychiatrie und Bewährungshilfe.

Von 2008 bis 2016 war ich Vorsitzender der SPD-Abteilung Neukölln-Mitte, danach Stellvertreter und nun Mitglied des Abteilungsvorstandes.
Ich engagiere mich seit vielen Jahren bei verschiedenen Neuköllner Organisationen.

In der BVV-Arbeit gilt mein besonderes Interesse der Sozial-, Gesundheits- und Jugendpolitik. Zu viele Jugendliche scheitern aufgrund ungünstiger Umstände in der Schule, die Zahl der Arbeitslosen in Neukölln ist immer noch Besorgnis erregend hoch und die gesundheitliche Lage vieler Menschen liegt unter dem Durchschnitt – steigende Mieten stellen ein zunehmendes Problem dar.