SPD Neukölln wählt Dr. Fritz Felgentreu

Die SPD Neukölln hat am 21. Februar mit großer Mehrheit ihren Kreisvorsitzenden Dr. Fritz Felgentreu (40) zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 27.September 2009 gewählt.

Er tritt die Nachfolge von Dr. Ditmar Staffelt an, der sein Mandat im Januar 2009 abgegeben hatte. Dr. Fritz Felgentreu ist Mitglied des Abgeordnetenhauses, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und rechtspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus. Seit 2004 ist er Kreisvorsitzender der Neuköllner SPD. Der klassische Philologe ist verheiratet und hat drei Kinder.

SPD Neukölln wählt Dr. Fritz Felgentreu 1Seine politischen Schwerpunkte sind, neben seinen ausgewiesenen Kenntnissen in der Innenpolitik, die Themen Integration und Bildung. Gerade in den letzten Jahren hat die Neuköllner SPD für bundesweite Aufmerksamkeit durch Konzepte zur Förderung von Integration und Chancengleichheit in der Bildung gesorgt.

Nach seiner Wahl zum Direktkandidaten zeigt Felgentreu sich selbstbewusst: “Neukölln hat einen Beitrag zu leisten. Was wir zu berichten haben, kommt direkt aus dem Leben. In Wirklichkeit sind die Neuköllner Fragen längst auch in kleineren Städten angekommen. Wir müssen die Debatte über die beste Familien- und Bildungspolitik da führen, wo sie hingehört – im deutschen Bundestag.”