Neuköllner Adventskalender – Türchen Nr. 7

Heute werfen wir einen Blick in die neue AWO-Kita „Schatzinsel“ in der Neuköllner Bendastraße, die im September diesen Jahres ihre Pforten für 100 Kinder zwischen 0 und 6 Jahren öffnete. Zur feierlichen Eröffnung mit unserem Bürgermeister Martin Hikel begrüßte Micaela Daschek, die Geschäftsführerin der AWO Südost unter anderen auch Derya Caglar MdA und unsere Neuköllner Fraktionäre Michael Morsbach und Wolfgang Hecht. Die SPD, insbesondere auch unser Abgeordneter Joschka Langenbrinck, hatte sich gemeinsam mit der AWO für den Bau der Kita besonders eingesetzt.

Die neue Kita ist besonders gut auf die Bedürfnisse der Kleinsten zugeschnitten: Es gibt auf zwei Etagen ein „Nest“ für die Kleinsten, ein Kinderrestaurant und drei Funktionsräume mit Lernwerkstattcharakter. Im Außenbereich gibt es mit einem Gemüsegarten, Matschecken und Bewegungsbaustellen nicht nur Platz für naturnahes Entdecken sondern auch viel Platz zum Toben.

Neuköllner Adventskalender - Türchen Nr. 7 1

Eine wachsende Stadt braucht auch wachsende Infrastruktur: Deswegen wurde im Zuge des SPD-Projektes zur Erschließung von Wohnbaupotentialen das Gelände in der Bendastraße 11c bebaut. Durch Nachverdichtung der landeseigenen Degewo wurde ein sechsgeschossiger Neubau mit insgesamt 69 geförderten Mietwohnungen mit erschwinglichen Mieten zu 6,50 € pro Quadratmeter und begrüntem Innenhof eingeweiht. Hier sieht man konkret: Sozialdemokratische Wohnungsbaupolitik kann sich sehen lassen!

  • Nähere Informationen zur Arbeit der AWO Südost finden Sie hier

Wie erfolgreiche Kommunalpolitik funktioniert, leben wir als SPD-Fraktion Neukölln seit vielen Jahren vor. Für uns gilt daher: Weiterführen, ausbauen und sichern, was gut läuft. Aber auch kompetent, schnell und unkompliziert auf Veränderungen in einer wachsenden Stadt antworten.