Besuch im Pflegezentrum Sonnenallee

Pflege2Am 02. Mai besuchten unsere Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey und die Kandidatin für die Wahl zum Abgeordnetenhaus Nicola Böcker-    Giannini das Pflegezentrum Sonnenallee – in der Sonnenallee 142.
Das Zentrum war im Juli 2015 Opfer eines Brands im obersten Stockwerk geworden, der zur größten Evakuierungsaktion der letzten 10 Jahre in Berlin geführt und die Rettungsdienste, den Bezirk und viele Helfer*innen zu einer außerordentlichen Gemeinschaftsleistung gefordert hatte. Pflege1Die Ereignisse dieser Nacht und der folgenden Monate waren zunächst Thema des Gesprächs.
Im Anschluss wurde mit dem Geschäftsführer, Herrn Peters, und dem Pflegedienstleiter, Herrn Eckhart die allgemeine Situation in der Pflege, die gesetzlichen und politischen Rahmenbedingungen und die Folgen einer alternden Gesellschaft für die Pflege von morgen erörtert. Nur ein Detail: eine Pflegefachkraft hat beim derzeitigen Schlüssel 15 Minuten pro Tag Zeit für eine*n Bewohner*in.
Franziska Giffey und Nicola Böcker-Giannini konnten sich bei einem anschließenden Rundgang von der gelungenen Sanierung des betroffenen Gebäudeteils und dem freundlichen, hellen und angenehmen Ambiente überzeugen. Pflege, soviel wurde klar, betrifft uns fast alle. Hier wird die Politik noch viele Herausforderungen meistern müssen.
“Die SPD stellt sich diesem Thema mit Vernunft und Augenmaß im Sinne der Menschen – sowohl der zu Pflegenden, als auch deren Helfer*innen.” sagte Nicola Böcker-Giannini im Anschluss.