Starkes Team für Berlin- und Neukölln-Wahlen

Auf dem Foto von links nach rechts: Erol Özkaraca, Anja Hertel, Derya Caglar, Dr. Franziska Giffey, Karin Korte, Nicola Böcker-Giannini, Joschka Langenbrinck, Martin Hikel
Auf dem Foto von links nach rechts: Erol Özkaraca, Anja Hertel, Derya Caglar, Dr. Franziska Giffey, Karin Korte, Nicola Böcker-Giannini, Joschka Langenbrinck, Martin Hikel

Die Neuköllner SPD hat auf ihrem gestrigen Kreisparteitag die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zur Bezirkverordnetenversammlung von Neukölln am 18. September 2016 gewählt.

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey war bereits im September einstimmig als Bürgermeister-Kandidatin gewählt worden und wurde gestern mit überwältigender Mehrheit als Spitzenkandidatin der SPD für die Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung von Neukölln gewählt.

Der Kreisparteitag hat die Direktkandidatinnen und -kandidaten der SPD in den zukünftig sieben Neuköllner Abgeordnetenhaus-Wahlkreisen bestimmt:

  • Wahlkreis 1 – Rixdorf: Nicola Böcker-Giannini (40), Freiberufliche Trainerin und Beraterin für pädagogische Fachkräfte
  • Wahlkreis 2 – Schillerpromenade/Rollbergviertel: Erol Özkaraca (52), Mitglied des Abgeordnetenhauses, Rechtsanwalt
  • Wahlkreis 3 – Körnerkiez/Richardplatz-Süd/Neubritz/Köllnische Heide: Joschka Langenbrinck (30), Mitglied des Abgeordnetenhauses, Wissenschaftlicher Referent
  • Wahlkreis 4 – Britz: Derya Caglar (33), Diplom-Volkswirtin, Projektmanagerin
  • Wahlkreis 5 – Buckow: Anja Hertel (54), Industriekauffrau, Betriebswirtschaftlerin
  • Wahlkreis 6 – Gropiusstadt: Karin Korte (55), Sozialamtsrätin
  • Wahlkreis 7 – Rudow: Martin Hikel (29), Referendar an einer Berliner Schule