Kirsten Flesch

Juristin 

1957 in Remscheid geboren, seit 1971 in Berlin, seit 1981 lebe ich in der Altstadt Neuköllns. Jura-Studium an der FU, Tätigkeiten als Rechtsanwältin, Baujuristin in Hohenschönhausen und Referentin in der Senatsverwaltung für Finanzen. Seit 1990 Mitglied in der SPD. Seit 1995 Mitglied des Abgeordnetenhauses, Schwerpunkt: Reform der öffentlichen Verwaltung. Motto: „Die Akten sollen laufen, nicht die Bürger.“

Webseite: kirsten-flesch.de