Stellungnahme 4. Juni 2012

Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Rentnerinnen und Rentner wollen jetzt sofort – just in time – ihr Leben selbst und unabhängig von staatlichen Unterstützungen gestalten.

Wir wollen nicht immer mehr und öfter an der Nadel des Staates hängen!

Wir verlangen Gehälter und Löhne, die uns unabhängig von Wohn-, Strom-, Heiz-, Aufstocker-, SGB II Geld usw., usw. stellen.
Wir verlangen Gehälter und Löhne die Arbeit und Armut im Alter ab Renteneintritt – aber nicht mit 67 sondern 65 Jahre – ausschließen.

Horst Kühn
Vorsitzender der AfA Neukölln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.