Neue Milieuschutzgebiete für Nord-Neukölln

Im Stadtentwicklungsausschuss der BVV Neukölln am 14. Juni verkündete Bezirksstadtrat Thomas Blesing (SPD), dass das Bezirksamt der BVV in der Juli-Sitzung empfehlen wird, für drei weitere Gebiete Nord-Neuköllns Milieuschutz zu beschließen: Flughafenstr./Donaustr., Rixdorf und Körnerpark/Rollberge. Damit würden Bezirksamt und BVV den Beschlüssen der Neuköllner SPD folgen, auch mit den Mitteln des Milieuschutzes gegen die Verdrängungstendenzen vorzugehen.

Der Bezirksverordnete und Vorsitzende der Rixdorfer SPD, Marko Preuß, dazu: “Wir freuen uns, dass wir bereits vor der Sommerpause Fakten schaffen können. Auch wenn wir wissen, dass der Milieuschutz nur eine von vielen notwendigen Maßnahmen ist, so ist er eine wichtige Voraussetzung dafür, den Druck auf diese Gebiete erheblich reduzieren zu können. Als Rixdorfer Bezirksverordneter freue ich mich besonders, dass auch der alte Kern des Bezirkes in Zukunft stärker geschützt werden kann.”

Die nächste Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung findet am 13.Juli statt.