Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie

LPT 1Der 17.05. ist der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie.

Deshalb waren die Schwusos Neukölln unterwegs und haben Aktionen begleitet, um ein sichtbares Zeichen gegen die Ausgrenzung der queeren Community zu setzen. Vor dem Rathaus Neukölln fand ein von Maneo initiiertes Kiss-In statt. Die Schwusos waren zahlreich, sichtbar, lautstark und natürlich auch küssend dabei!


Da am selben Tag fand auch der Landesparteitag der SPD Berlin statt. Hier waren die Schwusos Neukölln dauerhaft am Info-Stand präsent und warben auch innerparteilich für das Vorantreiben queerer Themen. Überrascht wurden wird dann von Maneo, die extra auf unseren Parteitag gekommen sind. Auch dort sollte die Gelegenheit genutzt werden, dem Landesvorsitzenden, Jan Stöß, und der Landesgeschäftsführerin, Kirsten Fussan, eine Regenbogentorte zu überreichen – ein öffentliches Signal von allen Beteiligten gegen Diskriminierung und Hassgewalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.