Höchster hinduistischer Tempel in Neukölln

Der Königsturm auf dem Sri Ganesha Hindu Tempel an der Hasenheide steht. Unser Verordnete und Mitglied des Integrationsausschusses Bijan Atashgahi hat sich in Begleitung von Bezirksbürgermeister Martin Hikel die fortgeschrittenen Arbeiten am Tempel angeschaut, wo im Herbst 2020 hoffentlich Richtfest gefeiert werden kann. Der Königsturm an der Hasenheide wird der höchste hinduistische Tempel in Europa und der höchste Ganesha Turm weltweit sein.

Bijan Atashgahi dazu: „Ich freue mich, dass die Arbeiten so weit fortgeschritten sind. Dass der Turm der höchste in Europa bzw. weltweit ist freut mich ganz besonders. Es war richtig, dass wir diesen Tempel in Neukölln ermöglicht haben. Er ist ein Zeichen der Diversität Neuköllns.“