Am 19. September 1980 …

… starb Ernst Arndt in Berlin. Er ist 1895 geboren. Als Pädagoge wurde er Schulrektor in Buckow. Von 1946 bis 1967 war er Mitglied der BVV Neukölln, anschließend noch acht weitere Jahre als Bürgerdeputierter. Zu seinen Ehren wurde 1995 der „Ernst-Arndt-Weg“ in Buckow benannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.